Entgegen der Darstellung der hiesigen größten Fraktion im Northeimer Stadtrat in den vergangenen Tagen bei FB stellen wir uns nicht gegen die Ansiedlung von Amazon in Northeim. Dies zeigt der Artikel in der heutigen HNA Northeim/Uslar eindeutig und auch der Kommentar von Olaf Weiss ist mit einer deutlichen Sprache unterlegt.

Es ist schön, dass unsere Fraktionsvorsitzende im Northeimer Stadtrat, Reta Fromme, direkt angesprochen wird und damit auch deutlich wird, dass es bei unseren Forderungen und Argumenten nicht darum geht nur zu fordern, weil wir verhindern oder verzögern wollen, sondern weil wir gemeinsam Konzepte zu Ende denken und im Sinne Northeims handeln wollen.

Wir setzen uns für eine positive und gute Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Northeim ein. Und gleichzeitig ermöglichen wir damit, dass die Zeit, die die Verwaltung in die bisherigen Verhandlungen investiert hat, durch persönlichen Einsatz noch aufgewertet wird.

Als CDU Stadtverband möchten wir uns bei allen Akteuren, die an den bisherigen Schritten beteiligt sind und damit für einen positiven Weg gesorgt haben, auch bei unseren Kollegen der anderen Fraktionen im Rat, bedanken. Gemeinsam schaffen wir es aus der größten Wirtschaftskrise seit Ende des Zweiten Weltkrieges.